Marlin Firmware Speicher freigeben

Das Problem bei dem Firmware Update lag daran, dass ich in der Firmware das "Manuel Bed Leveling" aktiviert habe was natürlich auch Speicher in der Firmware benötigt. Beim Creality Ender3 Pro war jedoch der interne Speicher vom Mainboard zu klein, so dass Arduino mir jedesmal Fehler ausgegeben hat was an den zu geringen Speicher liegt. Da ich das "Manuel Bed Leveling" definitiv aktiviert haben wollte, musste man sich also schlau lesen, wie man das Problem beheben kann.


Daher bin ich auf eine Seite (wenn ich die wieder finde, verlinke ich die Seite hier) gestoßen, welche einen kleinen Überblick der Optionen gibt, die man in Marlin deaktivieren kann. Nach dem ich das getätigt habe, konnte ich die Firmware ohne Probleme aufspielen und bisher läuft es so wie es soll. Daher möchte ich das Euch nicht vorenthalten, denn es gibt sicherlich den ein oder anderen, der das gleiche Problem haben wird.


Gut ist sogar, dass sich der Anwender die Arbeit gemacht hat und daneben geschrieben hat, wie viel Speicher durch die entsprechenden Optionen frei gegeben werden.


Alle angegebenen Firmen- und Markennamen, sowie deren Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte.

    Kommentare

    Zimple
    ANZEIGE
    eins3D
    ANZEIGE
    Bavaria
    ANZEIGE