Artillery (Evnovo®) – Sidewinder X1 ab August bei Schmelz.bar erhältlich

Gerade für Neueinsteiger oder Anwender die sich einen zweiten Drucker anschaffen wollen, wäre es eine optimale Lösung. Denn für unter 400,00 Euro einen Drucker mit diesen Eigenschaften kann sich schon sehen lassen. Zu den Druckergebnissen kann ich hier und jetzt noch nix sagen, da ich den Artillery (Evnovo®) – Sidewinder X1 nicht bei mir habe um es für Euch zu testen.


Mit dem Sidewinder X1 bekommt Ihr einen Drucker der zu 95% vormontiert ist und Ihr nur wenige Handgriffe tätigen müsst, damit Ihr ihn nutzen könnt. Da es zudem noch zwei Rollen Filament kostenlos dazu gibt, könnt Ihr mit dem drucken sofort loslegen. Für die stabile Struktur sorge ein Aluminium Rahmen, welche für den nötigen halt sorgt. Angetrieben wird das ganze mittels einem MKS Gen L Mainboard auf dem ultra leise Stepper installiert sind. Dabei scheint es sich nicht um die TMC-Treiber zu handeln.


Das entsprechende Filament wird über einen Titan Direktextruder in Kombination mit einer Volcano Nozzle auf die Glaskeramik Platte gedruckt. Diese kann laut Angaben Temperaturen bis zu 120 °C drucken und somit auch für ABS und ABS-T tauglich. Zusätzlich wurde im Sidewinder X1 ein Filamentsensor eingebaut, welcher Euch mitteilt, wenn das Material leer ist. Ich habe diesen in meinen Druckern zum Beispiel noch nie gebraucht und teilweise denkt die Community auch darüber, dass es fehl am Platz ist. Solltet Ihr einen Stromausfall haben und der Drucker dann logischerweise ausgehen, könnt Ihr dank einem weiteren Sensor den Druck wieder starten, sobald Strom verfügbar ist.


Wenn man sich den Drucker auf den Produktfotos sich näher anschaut, macht dieser einen sehr aufgeräumten Eindruck und alles wurde sehr sauber verlegt. Der Touchscreen erinnert ein wenig an das Windows Phone da dort auch mit Kacheln gearbeitet wurden ist.


Alle angegebenen Firmen- und Markennamen, sowie deren Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte.

    Kommentare

    3D Printerstore CH
    ANZEIGE
    FilamentWorld
    ANZEIGE
    3DK.berlin
    ANZEIGE