Interessant was es mal wieder von den youTubern gibt, wobei ich hier keine Namen nennen werde. Aber das offizielle Statement direkt von Bondtech möchte ich hier auf englisch und übersetzt durch den Google Translator ohne Verbesserungen einfach online stellen. Wem es interessiert, kann ich den Text auch komplett neu übersetzen. 😉

We would like to make our statement about what happened with some YouTube channels regarding copyright infringement related to Bondtech.We don’t appreciate what YouTube channels do when they use our name – Bondtech – and our brand – BMG – to promote and sell clone units that are definitively not made by Bondtech.

We understand their complaints and concerns on being shut down by YouTube after so much work and devotion. They were unintentionally caught in the cross fire between Bondtech and the cloners. We will instruct the company that provides us worldwide copyright protection services to remove the complaints on those channels and hopefully all will be restored, assuming they agree to remove our name and brands from their clone related contents.

What we will never do is to lower our fight against companies that strive on using our ideas, our hard work, and then also our name and brands to manufacture and/or sell the so called clones.Those companies are costing us growth and resources to re-invest in product development that many users look for. That we will never forgive or accept. The fight is still on.

Deutsche Übersetzung…

Wir möchten uns zu den Vorfällen mit einigen YouTube-Kanälen äußern, die eine Urheberrechtsverletzung im Zusammenhang mit Bondtech darstellen.


Wir schätzen es nicht, was YouTube-Kanäle tun, wenn sie unseren Namen – Bondtech – und unsere Marke – BMG – verwenden, um Klongeräte zu bewerben und zu verkaufen, die definitiv nicht von Bondtech hergestellt wurden.
Wir verstehen ihre Beschwerden und Bedenken, dass sie nach so viel Arbeit und Hingabe von YouTube abgeschaltet wurden.


Sie gerieten ungewollt in das Kreuzfeuer zwischen Bondtech und den Klonern.
Wir werden das Unternehmen, das uns weltweit Urheberrechtsschutzdienste anbietet, anweisen, die Beschwerden über diese Kanäle zu entfernen, und hoffentlich wird alles wiederhergestellt, vorausgesetzt, sie stimmen zu, unseren Namen und unsere Marken von ihren klonbezogenen Inhalten zu entfernen.


Was wir niemals tun werden, ist, unseren Kampf gegen Unternehmen aufzugeben, die danach streben, unsere Ideen, unsere harte Arbeit und dann auch noch unseren Namen und unsere Marken zu benutzen, um die so genannten Klone herzustellen und/oder zu verkaufen.


Diese Unternehmen kosten uns Wachstum und Ressourcen, die wir in die Entwicklung von Produkten investieren können, die von vielen Nutzern gewünscht werden.
Das werden wir niemals verzeihen oder akzeptieren.
Der Kampf geht weiter.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)