Creality3D Ender – 5 3D Drucker

Es bleibt zu hoffen das Creality damit Erfolg haben wird, denn nur wenn der Ender 5 gut verkauft wird, wird es irgendwann ein neues Modell geben. Und das wäre für alle gut, da man mit der Zeit mitgeht und wie wir schon hier geschrieben haben, ist Creality die Community recht wichtig, denn nicht umsonst hätten die das Upgrade für ihre Drucker raus gebracht.

Haupteigenschaften

● Der Druck ist stabiler: Das doppelte Y-Achsen-Bewegungssteuerungssystem steuert die qualitativ hochwertige, stabile Leistung des zweiseitigen Synchronriemens und vermeidet so den Druck, der durch den Druck verursacht wird.
● Eingebaute Motherboard-Stromversorgung: Entsprechend dem Schaltungsdesign, den Gerätespezifikationen und der Wärmeableitung sind die Drähte zur unabhängigen Steuerung in der Maschine konzentriert.
● Design: Der Körper ist einfach und großzügig. Erhöht den kreativen Druckbereich.
● Stromausfall fortgesetzt: Speichern Sie den Druckauftrag nach dem Ausschalten automatisch, setzen Sie den Druckvorgang nach dem Einschalten fort und verbessern Sie die Erfolgsquote des Modelldrucks.
● Erkennung defekter Materialien: Wenn die Verbrauchsmaterialien erschöpft oder getrennt sind oder andere abnormale Bedingungen auftreten, wird der Druckvorgang automatisch angehalten und der Druckvorgang wird fortgesetzt, nachdem auf die Verbrauchsmaterialien zugegriffen wurde.
● Einfache Nivelliermethode: Die große Handdrehmutter ist ergonomisch gestaltet, die Nivellierungsgeschwindigkeit ist schnell und es gibt keine zeit- und arbeitsintensiven Probleme.
● Platine für Industriequalität: Nach einer Sicherheitsüberprüfung mit hoher Last ist die Leistung stabil und es gibt keinen Druck für 200 Stunden Dauerbetrieb.

Interessant wäre zu wissen, welches Netzteil und Mainboard hier verbaut ist, denn darüber kann man nix in der Beschreibung finden.

HIER geht es zum Gearbest Angebot

Check Also

Creality CR-6 SE Release

Man mag über Creality denken was man möchte, aber das diese derzeit Marktführer sind, kann keiner abstreiten. Auch ich habe so meine Probleme mit Creality die ich hier bereits des öfteren bekannt gegeben habe. Creality bringt gefühlt jeden Monat einen neuen Drucker auf dem Markt, so dass mittlerweile der Ender3 V2 draußen ist und der Ender6 demnächst vorgestellt werden soll. Auf den Ender6 bin ich gespannt, denn bei dem geht man das erste mal den Weg eines CoreXY. Dann gibt es noch einen "Business-Drucker" und einen der auf Kickstarter veröffentlicht wurde. Und genau um den Creality CR-6 SE dreht es sich in diesem Artikel.

Kommentar verfassen