ELEGOO Mars Pro und das LCD Problem – Lösung inside !

Gleich zu Anfang kann ich schreiben, dass diese Lösung nur für Amazon Kunden besteht. Aktuell sitzen 3DJake Kunden noch vor der Tür, jedoch werde ich den Artikel aktualisieren, wenn es eine offizielle Lösung für 3DJake Kunden gibt. Ich gehe aber davon aus, dass diese ganze Angelegenheit über 3DJake direkt abgewickelt wird und diese sich mit ELEGOO „rum streiten“ werden.

Jedenfalls hatte ich es mal erwähnt gehabt und auch der liebe Harrie hat es bemerkt, dass beim ELEGOO Mars Pro bei einigen Kunden Löcher im fertigen Druck auftauchen. Dieses ist auf eine defekte LCD-Einheit zurück zuführen bei der ELEGOO in der offiziellen FaceBook Gruppe folgende Lösung bekannt gegeben hat.

Ich schreibe es hier öffentlich, damit diese Lösung vielleicht über Google gefunden werden kann. Denn es gibt genug Leute, die kein FaceBook haben und diese würden von der aktuellen Situation nix wissen und sowas darf nicht sein.

Dear Mars Pro Users, regarding the LCD grids problem of some of the Mars Pro units, our R&D team has been constantly looking for methods to improve ever since the problem was reported and now we have the solution. We apologize for the imperfect user experience you have and will take our responsibility to help you out.

For those who have this issue on your machine, please contact our support team via our email channel ✔️3dp@elegoo.com with the following contents:

Email Subject: Mars Pro Issue-#Your Amazon Order ID

Pics or a short clip of the problem you are having;

Your shipping information (Including the recipient’s name, address, postcode, email, and phone number.)

We will reissue the light panel + lens set (🔸improved version) for your printer.

In the first place, we chose this design because the matrix array will bring much more uniform exposure and stronger light power compared to the original Mars. It must be admitted that the model we designed to test the UV lamp during QC process was not functional enough to inspect this issue, but right now we have optimized the testing process and found the solution. Since this problem is caused by the matrix array itself and may exist in all resin printers that use this kind of array, please note that even the solution we provide can reduce this problem to the point where it does not affect your prints, there may still be very small fine lines exist when printing flat models. (Attached pictures show the result after improvement)

We feel very grateful for your feedback and solutions to this problem posted in the group recently, and we’ll continue to listen to your voice in the future. Thank you.

https://www.facebook.com/ElegooOfficial/?ref=gs&tn=%2CdkC-R-R&eid=ARAeGOkzIXtceVCtWHoX2npJ84BYZtQRSURUOV1V7rT__XzFKaXNKClK-yYRRu5VPytAvfP6o4YJPwQ9&hc_ref=ARQxYYYd0mX5xTeygD9ecP3sg7MputTVleU4nlqWXJxCqpc4ti4Zsw1IFFJ2oKedAcA&fref=gs&dti=343429203114378&hc_location=group

Der Google Translator schreibt folgendes:

Sehr geehrte Mars Pro-Benutzer, in Bezug auf das LCD-Gitterproblem einiger Mars Pro-Geräte hat unser Forschungs- und Entwicklungsteam seit der Meldung des Problems ständig nach Verbesserungsmöglichkeiten gesucht. Jetzt haben wir die Lösung. Wir entschuldigen uns für die unvollständige Benutzererfahrung, die Sie haben, und übernehmen unsere Verantwortung, Ihnen zu helfen.

Wenn Sie dieses Problem auf Ihrem Computer haben, wenden Sie sich über unseren E-Mail-Kanal ✔️3dp@elegoo.com an unser Support-Team mit den folgenden Inhalten:

E-Mail-Betreff: Mars Pro Issue- # Ihre Amazon-Bestellnummer

Bilder oder ein kurzer Clip des Problems, das Sie haben;

Ihre Versandinformationen (einschließlich Name, Adresse, Postleitzahl, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Empfängers.)

Wir werden das Light Panel + Objektiv-Set (verbesserte Version) für Ihren Drucker neu auflegen.

Erstens haben wir uns für dieses Design entschieden, weil das Matrix-Array im Vergleich zum ursprünglichen Mars eine viel gleichmäßigere Belichtung und eine stärkere Lichtleistung bietet. Es muss zugegeben werden, dass das Modell, das wir zum Testen der UV-Lampe während des QC-Prozesses entworfen haben, nicht funktionsfähig genug war, um dieses Problem zu untersuchen. Im Moment haben wir jedoch den Testprozess optimiert und die Lösung gefunden. Da dieses Problem durch das Matrix-Array selbst verursacht wird und in allen Harzdruckern auftreten kann, die diese Art von Array verwenden, beachten Sie bitte, dass selbst die von uns angebotene Lösung dieses Problem so weit reduzieren kann, dass es Ihre Ausdrucke nicht mehr beeinträchtigt Beim Drucken von flachen Modellen sind sehr kleine feine Linien vorhanden. (Angehängte Bilder zeigen das Ergebnis nach der Verbesserung)

Wir sind sehr dankbar für Ihr Feedback und Ihre Lösungen für dieses Problem, das kürzlich in der Gruppe veröffentlicht wurde, und wir werden auch in Zukunft auf Ihre Stimme hören. Danke dir.

https://www.facebook.com/ElegooOfficial/?ref=gs&tn=%2CdkC-R-R&eid=ARAeGOkzIXtceVCtWHoX2npJ84BYZtQRSURUOV1V7rT__XzFKaXNKClK-yYRRu5VPytAvfP6o4YJPwQ9&hc_ref=ARQxYYYd0mX5xTeygD9ecP3sg7MputTVleU4nlqWXJxCqpc4ti4Zsw1IFFJ2oKedAcA&fref=gs&dti=343429203114378&hc_location=group

Fotos direkt aus der FaceBook Gruppe von ELEGOO:

Check Also

ELEGOO MercuryPlus Wash & Cure

Mit der Firma ELEGOO habe ich mich bis vor paar Wochen noch nicht mit beschäftigt, …

Kommentar verfassen