Ender 5 Dual Z-Axis Modding

Durch Zufall bin ich gerade auf die Internetpräsenz von „Two Six Engineering“ gestoßen, welchen für den Ender5 eine sehr gute Lösung im Bezug auf das Druckbett haben, denn ich hatte selber einen Ender5 und das Problem an dem Drucker ist, dass die Druckoberfläche am vorderen Bereich recht wacklig ist.

Es gibt auf Thingiverse zwar einen Mod mit dem der vordere Bereich stabilisiert wird, aber auch das ist nicht das gelbe vom Ei. Auch wenn die Modifikation aus ABS/ASA gedruckt wird, passiert es vorne immer, dass dort Spielraum herrscht der nicht sein darf. Ich weiß auch nicht, warum Crealiy sowas veröffentlicht hat. Der Ender5 druckt recht gut gar keine Frage, aber das Druckbett ist so eine Sache.

Daher haben sich schlaue Köpfe wohl zusammen getan und haben einen Dual Z-Achsen Mod entworfen mit dem die Druckoberfläche komplett in Plan ist und nirgends mehr wackelt. Dabei wird eine zusätzliche Z-Achse mit einem extra Motor verbaut, welche über ein Y-Kabel gesteuert wird. Das heißt, dass der eine Z-Anschluss im Mainboard für beide Achsen tätig ist, so dass man auch immer auf der sicheren Seite ist, dass im Normalfall beide Achsen gleißmäßig laufen.

Ihr könnt die Druckbettplatte entweder mit dem Drachen haben oder Ihr schickt Euer eigenes Logo ist, welches dann verarbeitet wird. Dafür wird dann ein Aufpreis verlangt, welcher sich aber im Rahmen befindet. Im großen und ganzen werden für den Mod round about 150 Euro fällig was ein sehr fairer Preis ist. Aktuell läuft die PreOrder Phase, jedoch kann ich nicht sagen, ob auch nach Deutschland verschickt wird.

Am besten sich die Seite mal anschauen und bei Interesse direkten Kontakt aufnehmen. 😉

Check Also

3DRapid muss leider das Handtuch werfen

Wie vielen anderen auch in der Corona Zeit musste nun leider auch 3DRapid das Handtuch …

Kommentar verfassen