Neues PLA Extrafill Filament „Mukha“ bei 3DJake

Denn dieses Filament hört auf dem Namen „Mukha“ und kann zu einem Preis von 26,49 Euro erworben werden. Dabei muss gesagt werden, dass der Preis für ein PLA Material recht hoch gegriffen ist. Schaut man sich das Filament aber genauer an, kann man den Preis ein wenig verstehen.

Es handelt sich bei „Mukha“ um eine Mocca Farbe, welche bei 190°C bis 210°C gedruckt werden kann. Ein beheizbares Druckbett ist laut Angaben nicht erforderlich, wobei ich bei diesen Angaben immer skeptisch bin. Ich muss es mal testen, denn bei mir ist das Heizbett immer an, egal was ich drucke und da werde ich demnächst auch mal etwas dazu schreiben.

3DJake hat schon einige Anwendungsbeispiele online gestellt und ich muss sagen, dass das neue Filament wirklich einen klasse Eindruck vom optischen macht. Da sollte man sich mal überlegen, ob man dieses mal in Betracht ziehen sollte.

Das Material ist einfach zu verwenden und zeichnet sich durch seine hohe Druckqualität bei feinen Details aus. Die Schichthaftung ist ebenfalls sehr gut.

Check Also

niceBIO Filament ab sofort bei 3DJake erhältlich

Einige Zeit war es ruhig hier auf der Seite, was dran liegt, dass ich aktuell mit einer Grippe zu kämpfen habe und in 2 Wochen eine neue Arbeitsstelle antreten werde bei der ich nicht mehr soviel Zeit wie jetzt haben werde. Zudem mach ich mir seit Tagen schon einen Kopf, wie ich die Filament-Reviews umgestalten kann, denn ich komme derzeit nicht mehr hinterher aufgrund meiner komplexen Reviews. Daher kann es vorkommen, dass demnächst die Reviews anders als sonst aussehen werden. Dieses nur mal kurz nebenbei erwähnt, denn in diesem Artikel dreht es sich um ein neues Material, welches von 3DJake auf dem Markt gebracht wurde. Die neue Material-Serie hört auf dem Namen "niceBIO" und wie man schon raus hören kann, dreht es sich um ein Material, welches lebensmittelecht ist.

Kommentar verfassen