OctoPrint 1.4.0rc5 erschienen

Vor einigen Stunden wurde ein neues Release Candidate erschienen, welches mittlerweile die Version 1.4.0rc5 trägt. Release Candidate heißt immer, dass es eine Veröffentlichung kurz vor der finalen Version ist. Aktuell gibt es laut gitHub noch 325 „Probleme“ die behoben werden müssen. Ich gehe jedoch davon aus, dass dieses in den nächsten Tagen passieren wird, so dass wir in 1-2 Wochen mit der finalen Version rechnen können.

Es kommt auch drauf an, wie schnell die Entwickler sind und da muss man einfach mal ein großes Lob aussprechen, denn diese sitzen kontinuierlich an der Entwicklung um es uns kostenlos anzubieten. Ich habe bereits die RC-Version drauf und auch, wenn davor gewarnt wird, kann ich nix negatives berichten. Es funktioniert alles so wie es soll und erst mit Einzug der finalen Version werden wir den entsprechenden Changelos bekommen um zu sehen, was verbessert wurde und welche neuen Funktionen es gibt.

Improvements

  • #3442 (UX of new functionality): Plugin Manager: Add UI representation of incompatible installed plugins
  • Removed a duplicated line of code

Bug fixes

  • #3434 (regression): Fixed autologin & handling of disabled access control
  • #3400 (regression): Reintroduced the message backlog on unauthenticated push sockets for better backwards compatibility for third party plugins.
  • #3442 (bug in new functionality): Fix incompatible plugins being marked as enabled
  • (regression) Fixed handling of unset remote addresses

Check Also

OctoPrint 1.4.2 Release

Kurz nach dem Release von OctoPrint 1.4.1 wurde ein neues Update raus gebracht, welche drei …

Kommentar verfassen