Rapid.Tech + FabCon 3.D 2019

Die Rapid.Tech + FabCon 3.D Messe Erfurt ist eine der wichtigsten Informations- und Kommunikationsplattformen für generative Fertigungsverfahren in Europa. Im Fokus stehen die neuesten Entwicklungen des Rapid Prototyping, die Herstellung von Endprodukten mit Hilfe des Additive Manufacturing sowie die Überführung der Technologie in die Serienproduktion. Der hochkarätige Kongress, mit Teilnehmern aus über 20 Ländern, rückt in Keynotes und Fachforen die Themen Innovation, Wissenschaft, Werkzeuge, Luftfahrt und Medizintechnik in den Blick.

Die Verbindung von Theorie und Praxis in Form von qualifizierten und informativen Vorträgen kombiniert mit Fachgesprächen zwischen Besuchern und Ausstellern bietet den Teilnehmern ein erfolgreiches Gesamtpaket. Die Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt stellt eine der wichtigsten Informationsveranstaltungen im Bereich der generativen Fertigungsverfahren dar.

AKTUELLER TERMIN

25.06.2019 – 27.06.2019

Messe Erfurt
Gothaer Straße 34

99094 Erfurt

ÖFFNUNGSZEITEN 2019

täglich von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr

letzter Tag von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

EINTRITTSPREISE 2019

Tageskarte: 28,00 EUR

Tageskarte ermäßigt: 15,00 EUR*

Dauerkarte: 68,00 EUR

Dauerkarte ermäßigt: 35,00 EUR*

* gilt für Schüler und Studenten und ist erst nach einer Nachweisprüfung an der Supervisor-Kasse vor Ort gültig

Alles schön und gut, aber hier sieht man, dass die Messe eher für den B2B-Bereich ausgelegt ist. Denn warum legt man sonst eine Messe auf die Tage von Dienstag bis Donnerstag. Wir sind alle arbeiten und können daher die Messe nicht besuchen und vielen anderen wird es genau so ergehen. Auf eine Messe muss man Zeit mitbringen, damit man alles in Ruhe anschauen kann. Zudem sollte man, wenn man Wert auf viele Besucher legt, auch die Messe am Wochenende veranstalten…

*Logo aus dem DL Bereich von rapidtech-fabcon.de

Check Also

Hygienehaken für 99 Cent bei Aldi ab dem 28.5.

Diese Nachricht geht mal wieder viral und wird unter anderem in den Sozialen Netzwerken mehrfach geteilt. Grund genug um darüber auch einen kleinen Artikel zu schreiben, denn es dreht sich um die bekannten Hygienehaken die es auf Thingiverse in vielen verschiedenen Varianten kostenlos zum Download gibt. Diese wurden bereits von zig-hundert(tausend) Makern gedruckt und an Familie, Freunde oder die verschiedenen Einrichtungen kostenlos ausgehändigt. Daher ist der Schrei groß, dass gerade ALDI damit nun viel Geld machen will, was es doch kostenlos gibt.

Kommentar verfassen