Review-TND3D-Nachtleuchtend​-PLA

[Sponsored – Filament wurde von TND3D UG zur Verfügung gestellt]

Preis:
Für dieses Review wurde mir das Material PLA mit der Eigenschaft „Nachtleuchtend“ zur Verfügung gestellt. Dieses kann zu einem aktuellen Preis von 29,99 Euro im TND3D Shop erworben werden.

Druck-Ergebnisse:
Wie man es von PLA gewohnt ist, macht auch diese Rolle ihre Ergebnisse ohne wenn und aber. Die Ergebnisse sehen nicht nur gut aus, sondern leuchten auch recht hell und vor allem lange. Ich habe mehrere Sachen in der Wohnung aufgehängt, so dass diese sich den ganzen Tag mit Tageslicht und Abends mit einer Lampenquelle aufhellen können. Ergebnis ist überraschend gut, denn aufgrund der langen „Ladezeit“ erhellen die Objekte sehr lange und dazu auch recht hell. Aber nicht so hell, dass es stören würde, sondern eine angenehme dunkle aber doch etwas helle Lichtquelle. Sehr gutes Material kann ich dazu sagen und wenn man dann die Objekte noch dicker druckt, erhöht das nochmal die „Lebensdauer“, da dadurch mehr gespeichert wird. Ich kann leider kaum Fotos einreichen, da ich keine Kamera habe, die das im dunklen drauf bekommen würde.

Drucker:
Anycubic i3 Mega

Nozzle:
Standard Düse

Druckbett-Oberfläche:
Pertinax

Slicer-Software:
Simplify3D

Sonstiges:
Die Filamente werden nicht nur für dieses Review verwendet, sondern auch in Zukunft und diese werden dann auf Instagram gepostet. Dort könnt Ihr gerne ein Follow (@3DSchmelzer) da lassen, denn es würde wenig Sinn machen, wenn wir diesen Artikel immer wieder upgraden würden. Gerade weil TND3D „normale“ Farben hat, ist der Anwendungsbereich dementsprechend hoch und sobald der große Drucker wieder läuft, wird es dann auch ein Upgrade der Galerie geben.

Temperaturen:
Auf der Herstellerseite sind Temperaturen für die Düse zwischen 195°C – 225°C und für das Heizbett 0°C – 60° angegeben. Meine Ergebnisse habe ich am besten bei 205°C und 70°C erreicht. Bei dem Heizbett musste ich aufgrund der Pertinax Platte 10°C höher gehen.

Shop-Auswahl:
Aktuell kann der TND3D Shop 37 verschiedene Filamente vorweisen und das reicht auch in meinen Augen, denn von PLA bis PC ABS ist das vertreten, was die meisten Maker aktuell nutzen. Auch die Übersicht des Shops ist sehr einfach gehalten, so dass sich dort jeder schnell zurecht finden sollte. Nix überladen, sondern alles klar nach Struktur.

Fazit:
Wie anfangs schon erwähnt, kann ich aufgrund fehlender Technik keine Fotos im dunklem machen, aber glaubt mir einfach mal und vertraut mir, dass dieses Filament sehr gut in der Beleuchtung ist. Im hellen sehen die Objekte irgendwie „altmodisch“ durch die Farbe aus, aber das ist der Technik des Materials geschuldet.

Ich habe noch weitere Materialien bekommen und bin gespannt, wie diese sich so machen werden, aber ich kann schon jetzt sagen, dass es auch dort keine große Überraschung geben wird. 😉

Galerie:

Check Also

Review-TND3D-Satin Blau​-PLA

[Sponsored – Filament wurde von TND3D UG zur Verfügung gestellt] Preis:Mir wurde für dieses Review …

Kommentar verfassen