[Review][Noyes][hellgrün​][PLA]

[Sponsored – Filament wurde von Netco Systeme GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt]

Preis:
Von Netco Systeme wurde mir das PLA Filament in hellgrün des Herstellers Noyes zur Verfügung gestellt, welches direkt durch die GmbH importiert wird. Dieses kann zur Zeit der Fertigstellung des Artikels für 16,47 Euro erworben werden. Dieses ist der beste Preis aktuell für ein PLA Material was ich auf die schnelle finden konnte und da kann keiner was gegen sagen.

Druck-Ergebnisse:
Ich muss ehrlich sagen, dass ich mit diesem Filament wohl mit meine besten Druckergebnisse im Bereich PLA erschaffen habe. Dazu muss ich aber auch sagen, dass es stark auf das Modell drauf ankommt, aber wie man am Flex Fuß sehen kann, sieht man fast keine Layerübergänge und der Druck ist perfekt geworden. Dieses ist aber auch stark von den Settings im Slicer abhängig und zudem hat der Fuß viele gerade Strecken. Schaut man sich hingegen das Sparschwein an, sieht man, dass es ein normaler Druck ist. Damit möchte ich auch sagen, dass sich das Filament auch bei dem sehr günstigen Preis nicht vor anderen verstecken muss.

Drucker:
Sovol SV01

Nozzle:
E3D Original Nozzle

Druckbett-Oberfläche:
Pertinax mit 40er mehrmals angeschliffen

Slicer-Software:
S3D

Sonstiges:
Was mir persönlich jedoch nicht gefällt ist die langweilige Verpackung, denn dieses ist ein normaler Karton ohne irgendwelche Liebe zum Detail. Zudem hat die Rolle nur zwei Löcher in denen das Filament befestigt werden kann. An diesen beiden Punkten sollte man meiner Meinung noch dran arbeiten, damit man noch mehr „rausholen“ kann aus dem Filament, so dass es auch anspruchsvoller wird. Es ist vielleicht meckern auf hohen Niveau, aber man kennt meine Reviews, denn diese sind immer subjektiv und daher muss das hier auch erwähnt werden.

Temperaturen:
Auf der Produktseite zum Filament stehen Werte wie 190°C – 230°C für die Düse und zum Heizbett steht nix. Ich habe daher die Minimal Werte von 190°C und 60°C genutzt um auf meine Ergebnisse zu kommen.

Shop-Auswahl:
Die Auswahl ist doch recht groß erhalten im Shop und jeder sollte eine anspruchsvolle Farbe finden, denn da kann man nix falsch machen und schaut man sich andere Materialien an, sieht man ganz gut, dass diese noch günstiger sind. Beispielsweise ABS Material für gerade mal 13,54 Euro und das sind schon echte Kampfpreise wo kaum jemand mithalten kann. Ich werde dieses und weitere Materialien im Auge behalten und weiter testen, denn gerade für Neueinsteiger die noch am testen sind, sind das gute Angebote.

Fazit:
Es macht immer wieder Spaß Filamente von Herstellern zu testen die noch kaum Bekanntheit haben, bzw. die nicht Mainstream sind, denn dadurch sieht man ganz gut das auch andere Hersteller gute Materialien herstellen können. Bisher bin ich mit dem Filament sehr zufrieden und kann daher auch eine Kaufempfehlung aussprechen.

Galerie:

Subjektive Bewertung

Verpackung - 20%
Materialschutz - 40%
Preis - 100%
Druckergebnis - 100%
Shop-Auswahl - 85%
Optik - 95%

73%

Dieses Ergebnis spiegelt die subjektive Meinung zum Filament wieder. Andere Personen können eine ganz andere Ansicht gegenüber dem Produkt haben. Wenn Ihr andere Werte nutzt, freuen wir uns, wenn Ihr uns diese mitteilen würdet.

Kommentar verfassen