Silent Motherboard V1.1.5 für Ender Serie erschienen

Wenn man sich im offiziellen Shop umschaut, kann man derzeit schon das Produkt Creality 3D Customized Silent Version 1.1.5 Silent Mainboard for Ender-3/Ender-3 Pro für rund USD 49,00 erwerben.

Dort kann man auch gut erkennen, dass die TMC Treiber installiert sind und das Board die V1.1.5 hat, jedoch sind derzeit nur noch 275 Artikel verfügbar. Es scheint so das Creality erstmal einen kleinen Batch produziert hat um zu schauen, wie die Verkaufszahlen sind. Denn es gibt weit mehr Ender Drucker die im Umlauf sind. Jedoch haben die meisten sicherlich schon selber Hand angelegt und ihren Drucker gemoddet.

Jedoch passt es aber von der Artikelbeschreibung, bzw. vom Titel her. Ich wäre da jedoch erstmal ein wenig vorsichtiger und würde noch ein paar Tage warten mit einer eventuellen Bestellung.

Die Neuerungen im 1.1.5 Mainboard beinhalten folgende Eigenschaften:

  • neuer TMC Treiber, welcher für leise Arbeitsschritte bekannt ist
  • Bootloader wurde hinzugefügt (ISP/USB/Arduino)
  • Verfügbar für Ender-3, Ender-3Pro und Ender-5

Was sich viele sicherlich fragen werden. Warum baut Creality diese Eigenschaften nicht von Anfang ein ? Entweder ist es gute Strategie, da sie somit doppelt etwas verkaufen können oder sie haben diese Sachen einfach noch nicht berücksichtigt.


Wichtig ist auch, dass dieses Mainboard NUR beim Ender-5 vorinstalliert sein wird. Alle anderen Drucker die oben genannt wurden, werden das Upgrade nicht haben, so dass dieses separat dazu erworben werden muss.

Ich bin gespannt, wann endlich mal was neues für den Creality CR10S-Pro kommen wird. Dieses ist zwar schon sehr gut ausgestattet, aber man weiß ja nie, was die Entwickler noch in der Hinterhand haben. ;)

Check Also

Creality CR-6 SE Release

Man mag über Creality denken was man möchte, aber das diese derzeit Marktführer sind, kann keiner abstreiten. Auch ich habe so meine Probleme mit Creality die ich hier bereits des öfteren bekannt gegeben habe. Creality bringt gefühlt jeden Monat einen neuen Drucker auf dem Markt, so dass mittlerweile der Ender3 V2 draußen ist und der Ender6 demnächst vorgestellt werden soll. Auf den Ender6 bin ich gespannt, denn bei dem geht man das erste mal den Weg eines CoreXY. Dann gibt es noch einen "Business-Drucker" und einen der auf Kickstarter veröffentlicht wurde. Und genau um den Creality CR-6 SE dreht es sich in diesem Artikel.

Kommentar verfassen