Simplify3D Thin Wall Behavior (dünne Wände)

Im letzen Tab mit dem Namen „Advanced“ seht Ihr auf der linken Seite 3 Optionen, wobei zwei zum auswählen und einer für die Prozentangabe ist. Habt Ihr beide Optionen auf „Perimeters only“ stehen, könnt Ihr den Wert in Prozent verändern. Diese Prozentangabe ist für die dichte der Wand zuständig. Eine geringe Prozentangabe druckt Euch eine dickere Wand, wobei eine höhere Prozentangabe Euch eine dünnere Wand druckt.

Auch hier hilft Euch folgendes Beispiel weiter.

Check Also

Simplify3D Infill Extrusion Width (Fülldichte)

Manchmal braucht ein Modell eine stärkere Fülldichte oder auch mal eine nicht so starke. Vielleicht soll der Druck auch mal schnell fertig sein, so dass man man mit der Fülldichte spielen kann. Denn umso stärker das Modell sein muss, desto mehr Filament muss gefördert werden ergo, dauert der Druck auch länger.

Kommentar verfassen