Spendenaufruf „Alicia lebt mit Autismus“ !

Da ich solche privaten Aktionen sehr schätze und ich mir auch das Video und die Geschichte dahinter angehört habe, war es für mich selbstverständlich, dass ich meine Hilfe anbiete. Gestern schrieb mich Dennis im Bezug auf die T-Shirts an und ich fragte ihn, ob er nicht einen Text fertig machen kann, den ich hier veröffentliche. Heute morgen kam dann der Text „rein geflattert“, welchen ich Euch hier gerne in Zitat setze.

Normalerweise mache ich ungerne Werbung für andere Seiten bei einer Spendenaktion, da man dann auch denken kann, dass a) der Spendenaufruf beworben wird und b) die eigene FaceBook Gruppe, damit es mehr Mitglieder gibt. In diesem Fall lasse ich die Links aber gerne drinne und freue mich sogar, wenn die Mitglieder steigen bei der 3DDruck&Support Gruppe, denn am Ende haben wir alle was dabei gewonnen. Zum einen werden Spenden erstellt und zum anderen können andere Schmelzer und Hilfe bitten. Daher musste ich auch nicht lange überlegen und lasse die Werbung daher drinne.

Aber nun genug erzählt und nun der Text vom lieben Dennis, wobei ich wirklich hoffe, dass viele Spenden zusammen kommen und Alicia und ihre Eltern wenigstens ein wenig geholfen werden kann. Aber ich möchte hier noch einmal kurz erwähnen, dass ich einen Textabschnitt für eine „Sauerei“ halte und es unmöglich ist, dass man so mit Menschen umgeht und die Politik bei solchen Fällen nicht einschreitet und einiges überdenkt.

Da dieses ein öffentliches Magazin ist, möchte ich nicht erwähnen auf was ich spezielle sauer und wütend bin. Wenn Ihr den Text ließt, wisst Ihr was ich meine, denn ich möchte ungerne eine Abmahnung bekommen, so dass ich diese Aussage neutral beziehe. ;)

Hallo Schmelzfreunde,

Mein Name ist Denis Holdenrid, bin 26 Jahre jung und komme aus dem schönen Kempten im Allgäu.

Ich habe zusammen mit meinem Freund Massimo Vaturro 3DDRUCK&SUPPORT in die Welt gerufen.

Ihr findet uns auf den bekannten Social-Medias, aber wir möchten hier keine Werbung für unsere Gruppe machen, sondern für einen besonderen Aufruf der von uns organisiert wird.

Aber genug von uns jetzt konzentrieren wir uns auf den ausschlaggebenden Grund wieso überhaupt unser Beitrag hier erscheint!

Wir haben am 21.06.2019 einen Spendenaufruf für die liebe Alicia, lebt mit Autismus, in die Welt gerufen. Der liebe Ben hat über Facebook von der ganzen Aktion mitbekommen und uns die Möglichkeit gegeben unseren Spendenaufruf auf seinem 3DFans.de Magazin zu teilen.

Warum wir das machen? Wieso gerade Alicia? Hier eine kleine Geschichte über das Leben von Alicia.

„Ich heiße Alicia.

Ich wurde am 28.01.2011 als gesundes Baby geboren. Das erste halbe Jahr meines Lebens verlief laut den regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen bestens. Bei der „U5“ mit sieben Monaten war ich altersgerecht entwickelt.

Bei der nächsten routinemäßigen Untersuchung „U6“ mit einem Jahr stellte der Arzt verwundert eine plötzliche Störung der Entwicklung fest. Weitere jahrelange Untersuchungen haben ergeben, dass ich an frühkindlichem Autismus leide. Was der Auslöser war, können die Ärzte nicht erklären.

Ich lebe nun in meiner eigenen Welt und habe den Entwicklungsstand von einer Einjährigen. Mein Sozialverhalten, meine Wahrnehmungen und meine Kommunikation sind schwer beeinträchtigt und anders als bei gesunden Kindern in meinem Alter. So kann ich unter anderem nicht sprechen, keine Treppen steigen, muss gefüttert werden und benötige ständige Betreuung, da es in meiner Welt keine Gefahren gibt.

Andere Kinder meiden mich und wollen nicht mit mir spielen.

Damit ich in eurer Welt einigermaßen zurechtkomme, benötige ich feste Rituale und Strukturen. Mein Tag muss immer gleich ablaufen. Fühle ich mich in eurer Welt überfordert, schlage ich mich, damit ich mich und meine Welt wieder spüren kann. Ich brauche im Alltag zusätzliche Therapien und Hilfsmittel, die ein wenig dazu beitragen, dass das Zusammenleben mit der Umwelt erleichtert wird.

Leider werden die meisten Kosten für die laufenden Therapien nicht von der Krankenkasse übernommen.“

Die Mama von Alicia ist selbst schwerst krank, sie leidet unter anderem an Knochentumore in der Hand, Rheuma, Asthma und wurde wegen Gebärmutterhalskrebs schon 3x operiert.

Alicia benötigt regelmäßig einige Therapien: Physiotherapie, Ergotherapie und Sozialkompetenztraining.

Das sind natürlich nur ein paar wenige Beispiele.

Seit geraumer Zeit wird auch ein Assistenzhund auf Alicia trainiert, ein Teil seiner Aufgaben werden sein: Alicia vor Gefahrenschützen (STOP), Alarm schlagen wenn Alicia einen Anfall bekommt, Ampeldrücken, Alicia von Reizüberflutungen beruhigen.

Die kosten für den fertig ausgebildeten Assistenzhund belaufen sich auf ca. 28000 Euro, natürlich werden diese Kosten auch von der Krankenkasse nicht übernommen.

Ich denke, jetzt habt ihr genug gelesen und wollt auch was sehen!

Wir haben ein kurzes Video produziert, in welchem wir euch ein paar Einblicke in Alicias Leben geben:

Die gesammelten Spenden werden, Massimo und ich, Alicia und ihrer Familie persönlich übergeben.

Die gesamten Spenden was wir Alicia übergeben, bekommen wir mit einer Spendenquittung quittiert.

Jeder Euro hilft Alicia und ihrer Familie weiter, deswegen lasst uns zusammenhalten, denn nur zusammen schaffen wir es Alicia und ihrer Familie ein paar Sorgen zu nehmen.

Ihr wollt Alicia mit einer direkten Spenden unterstützen? Das könnt ihr direkt via PayPal an [email=’Denis.Holdenried@web.de‘][/email] tun.

Zu der Aktion mit den Shirts möchte ich hier im Beitrag nicht mehr dazu erzählen.

Sämtliche Informationen dazu findet ihr in der Videobeschreibung von dem oben genannten Video.

Wir bedanken uns für Eure Zeit und im voraus ein rießen großes Dankeschön an alle Spender und Unterstützer.

Alici findest du hier :

https://www.facebook.com/groups/214463208751123/

www.hilfefueralicia.jimdo.com

3DDruck&Support findest du hier :

https://www.facebook.com/groups/3DDruckSupport/

https://www.youtube.com/channel/UCOosOhmfs5B4h29m7VSHcWA

Solltet Ihr Fragen dazu haben, könnt Ihr diese gerne in den Kommentaren hinterlassen.

Check Also

neues Review-System eingeflegt

Durch die große Umstellung auf das neue System mussten leider auch alle Reviews von Hand …

Kommentar verfassen