Aug 172020
 
[Review] Longer3D Orange30 Resin Drucker

Von der Firma Longer3D bekam ich die Anfrage, ob ich nicht deren Orange30 Resin Drucker testen möchte und da ich mit dem Mars2 bereits einem in meinem Portfolio hatte, habe ich nach kurzer Recherche zugesagt. Da es mein erstes Review im Bezug auf einen Resin Drucker ist, mag man mir Fehler entschuldigen die eventuell auftauchen. Die Firma Longer3D stammt wie viele andere Hersteller auch aus Shenzhen und ist seid 2014 auf dem Markt vertreten. Zu deren Portfolio gehören neben der Resin Drucker Serie auch FDM-Drucker sowie günstiges Harz für die Resin Drucker. Der Orange30 wurde in 2019 durch eine Kickstarter Kampagne finanziert, so wie es Creality in den letzten Monaten auch getätigt hat. Da das Interesse am Orange30 so groß war, kam der Betrag von 150k Dollar auch recht schnell zusammen, so dass man einen günstigen Resin Drucker mit einem LCD-Display und einer 2K Auflösung produzieren konnte. Der Orange30 kann aktuell bei Amazon zu einem Preis von 259,99 Euro erworben [..weiterlesen..]

Aug 152020
 
Longer Orange30 und das CHITUBOX Problem

Die letzten Tage war es hier sehr ruhig was an meinem Urlaub lag, denn in den zwei Wochen in den ich Urlaub hatte, konnte ich mich endlich mal ein wenig entspannen. Die nächsten Wochen werden wieder anstrengend werden, denn es gibt vieles aufzuarbeiten, so dass es Drucker- und Filamentreviews geben wird und auch Neuerscheinungen sowie Ankündigungen zu neuen Releases. Heute dreht es es sich um ein Erklärungsartikel, denn wie man in der Headline schon lesen kann, dreht es sich um den Longer Orange30 Resin Drucker, welcher auf Anhieb nicht mit der Resin Slicingsoftware CHITUBOX funktioniert. Im genauen geht es darum, dass beim speichern auf SD-Karte das .lgs Format von CHITUBOX nicht unterstützt wird und somit ein Fehler angezeigt wird. Ärgerlich, aber es gibt eine einfache Lösung, denn es muss einfach ein neues Plugin installiert werden, mit dem CHITUBOX gesagt wird, dass dieses auch Dateien mit der .lgs Endung speichern darf. Das PlugIn wurde im Google Drive hinterlegt, so dass dieses [..weiterlesen..]