Apr 062021
 
🧢 Anycubic Wash & Cure Plus Machine

Resin-Fans aufgepasst, denn Anycubic haut mal wieder einen neuen „Kracher“ raus, denn diese haben eine neue Wash & Cure Maschine angekündigt die es in sich hat. Dieses neue Produkt bekommt den Zusatz „Plus“ und erfüllt die neue Bezeichnung voll und ganz durch die Eigenschaften. Anycubic hat mitbekommen, dass die Resin Drucker immer größer werden und die Maker mit den größeren Resin Drucker nicht alle Wash & Cure Maschinen nutzen können. Daher wurde die Plus entwickelt und kann aktuell vorbestellt werden. Für 169 Dollar kann am 15.04.2021 das neue Produkt direkt auf der offiziellen Seite vorbestellt werden. Hier eine kleine Auflistung der neuen Funktionen und Abmessungen, jedoch empfehle ich Euch, die offizielle Seite direkt anzuschauen, da diese mit reichlich Bilder belegt ist. 😉 Technical Specifications: ● Machine: Wash and Cure● Control method: Digital tube, LED indicator, Control knob● Rated power: 25W● Input voltage: AC110/240V 50/60Hz● UV lights: 405nm● Time selection: 1-60min● Machine size: 290mm(L)*270mm(W)*479mm(H)● Basket washing size: 192mm(L)*120mm(W)*290mm(H)● Hanging cleaning size: 192mm(L)*120mm(W)*235mm(H)● [..weiterlesen..]

Jun 112020
 
TWO TREES Bluer Plus Release

Es ist wieder soweit und TwoTrees bringt einen neuen alten Drucker auf den Markt, welcher ab sofort auf ALiExpress zum Preis von 449,00 Dollar bestellt werden kann. Aber warum „neuen alten“ ? TwoTrees hat vor langer Zeit bereits den kleinen Bluer released und hat diesen nun aufgepimpt und in einer Plus Version auf den Markt gebracht. Vorweg kann ich sagen, dass dieser Drucker nach einigen Modifikationen recht gute Arbeit leistet. Der gute Stefan aka. 3D-Schnurpi von Instagram hat diesen direkt bekommen und wenn man sich seine Fotos anschaut, kann man davon ausgehen, dass der Bluer kein schlechter ist. Vorraussetzung immer, dass man sich mit dem Slicer seiner Wahl auskennt. Der Bauraum ist bei der Plus Variante mit 300x300x400 angegeben und irgendwie bringen immer mehr Firmen erst die kleinen Versionen und dann die großen raus. Finde ich jetzt nicht verkehrt, aber vielleicht könnte man mal etwas entwickeln bei dem beides möglich wäre. Dürfte nicht das größte Problem sein, denn auf die [..weiterlesen..]