Jul 112021
 
ERYONE und das Problem mit dem duftenden Filament

In 10 Minuten geht das Finale der EURO2021 los, so dass ich nach längerer Zeit mal wieder einen kurzen Artikel schreibe. Aktuell ist viel zu im privaten Umfeld, so dass die Artikel auf mal ein wenig länger brauchen. 😉 Ich hatte bereits am 18. Juni 2021 geschrieben, dass ERYONE ihr duftendes Filament auf Kickstarter finanzieren lassen will und mittlerweile haben die ersten Beta-Tester“ ihre Pakete erhalten. Wobei ich mich frage, warum man diesen Weg geht, denn werden so die backer auf Kickstarter nicht umgangen ? Wie dem auch sei. Die Kampagne geht ab heute noch 20 Tage und hat zum Glück gerade mal 4361 Euro von 8410 erreicht. Warum schreibe ich zum Glück ? Weil a) ein solches Filament keiner braucht und b) der Duft wohl nach 6 Monaten die Intensität verliert. Ich kann mir auch keinen vorstellen, der sich etwas druckt und dann die ganze Zeit daran riecht und so stark wird der Duft nicht sein, dass dieser einen [..weiterlesen..]

Jun 072021
 
Snapmaker 2.0 ab sofort bei 3DPrima verfügbar

Snapmaker 2.0: Der modulare 3-in-1-3D-Drucker, der dein gesamtes kreatives Potenzial freisetzt, vom 3D-Druck bis hin zu Lasergravur, Schneiden und CNC-Fräsen. Der Snapmaker 2.0 ist intelligenter, schneller, größer und leistungsfähiger als je zuvor. Er bildet die Speerspitze einer neuen Generation von 3-in-1 3D-Druckern, die alles mitbringen, was du brauchst! Der Snapmaker 2.0 kommt in drei Modellen: A150, A250 und A350. Fertige große Prototypen oder mehrere kleinere Objekte in einem Arbeitsgang einfach. Der A350 bietet das größte Bauvolumen und misst 320 x 350 x 330 mm. Mit dem A150 steigst du günstig ein. Dennoch bekommst du ein hochwertiges Gerät! https://www.3dprima.com/de/3d-drucker-3d-druck/hersteller/snapmaker

Mrz 092021
 
✨ colorFabb XT-CF20

[Sponsored – Filament wurde von colorFabb zur Verfügung gestellt] Vorab muss ich mich erstmal bei Euch bedanken, denn die Besucherzalen gehen in den letzten Wochen immer weiter nach oben. Ich weiß aktuell nicht warum das so ist, aber möchte mich trotzdem bedanken. Von Tag zu Tag ist eine kleine Steigung zu sehen und das freut mich natürlich extrem, denn so kann man sehen, dass sich die Arbeit lohnt. Dafür ein GROßES DANKE Preis:Freundlicherweise wurde mir direkt von colorFabb das XT-CF20 Material zur Verfügung gestellt, welches zu einem Preis von 49,95 Euro im direkten Online Shop erworben werden kann. In Deutschland wird dieses unter anderem auch von 3DJake für 49,89 Euro angeboten. Preislich schon eine andere Hausnummer wie die Mainstream Materialien wie PLA oder PETG. Weiter unten kommen wir dazu, warum der Preis so hoch ist. Druck-Ergebnisse:Die Druckergebnisse sind einfach der Wahnsinn, denn wie man auf den Fotos sehen kann, passt wirklich jeder Layer perfekt aufeinander was aber auch an den [..weiterlesen..]