3DJake Resin zum selber „mixen“

Durch Zufall bin ich gerade auf eine sehr interessante Sache für uns Resin Maker gestoßen, denn wir wissen alle, dass Resin aktuell recht teuer ist und wenn man größere Modell „resinen“ möchte das dieses schnell teuer werden kann. Zudem kommt nach dazu, dass man nicht nur eine Farbe, sondern gleich mehrere haben möchte, damit an flexibel ist.

3DJake hat dieses wohl erkannt und bietet Resin zum mixen an. Zum mixen ? Richtig gelesen, denn bei den „Color Mix Resin“ Varianten muss man sich zwei Komponenten kaufen. Zum einen die Basic Flasche in 500g oder 1000g und zusätzlich die entsprechende Farbe die es in 12,50 und 25g gibt.

Benötigt man zum Beispiel Resin in 1000g braucht man noch die passende Farbe in 25g. Bei 500g Basic Resin braucht man dann die hälfte sprich 12,50g. Preislich lässt sich das ganze auch sehen, denn für 1000g fertiges Resin kommt ein Betrag von gerade mal 41,48 Euro zusammen. Bei 500ml wären das 29,28 Euro.

Dazu kommt, dass es in Österreich und somit Europa hergestellt wird und ganz wichtig, es soll kaum einen wahrnehmbaren Geruch entwickeln. Und das beste daran ist, dass es Mechanische Eigenschaften von PLA und thermische Eigenschaften von ABS (Wärmeformbeständigkeit 121 °C) kombiniert.

Schaut es Euch einfach mal im Shop an, denn ich werde es wohl bestellen und schauen, wie es sich verhält. Denn wenn der Geruch kaum wahrnehmbar ist, ist es eine sehr gute Alternative zu anderen Resin-Sorten.

Check Also

niceBIO Filament ab sofort bei 3DJake erhältlich

Einige Zeit war es ruhig hier auf der Seite, was dran liegt, dass ich aktuell mit einer Grippe zu kämpfen habe und in 2 Wochen eine neue Arbeitsstelle antreten werde bei der ich nicht mehr soviel Zeit wie jetzt haben werde. Zudem mach ich mir seit Tagen schon einen Kopf, wie ich die Filament-Reviews umgestalten kann, denn ich komme derzeit nicht mehr hinterher aufgrund meiner komplexen Reviews. Daher kann es vorkommen, dass demnächst die Reviews anders als sonst aussehen werden. Dieses nur mal kurz nebenbei erwähnt, denn in diesem Artikel dreht es sich um ein neues Material, welches von 3DJake auf dem Markt gebracht wurde. Die neue Material-Serie hört auf dem Namen "niceBIO" und wie man schon raus hören kann, dreht es sich um ein Material, welches lebensmittelecht ist.

Kommentar verfassen