Okt 092021
 
SUNLU filament drying oven S2

Mittlerweile gibt es unzählige Produkte in denen das Filament getrocknet wird und das Marketing geht auch bei vielen auch. Denn wenn man sich die Kommentare in den Sozialen Netzwerken so anschaut, nutzt wohl der größteteil der Maker diese Trockenboxen mit PLA oder PETG was in meinen Augen völlig sinnlos ist. Solche Trockenboxen machen bei ASA, ABS, Nylon, CF Sinn, da diese Materialien die Feuchtigkeit aufnehmen und ein trocknen vor Benutzung zwingend getätigt werden soll. Aber solange die Firmen gutes Marketing fahren, klappt es auch mit dem Verkauf an „Anfänger“ und „Unerfahrene“. Nun möchte jeder das beste Produkt auf dem Markt bringen und bis dato sehen alle Boxen irgendwie gleich aus. Aber nun kommt SUNLU mit einem neuen Produkt auf dem Markt, welche alles vorhandenen Boxen in den Schatten stellen wird. Schon alleine das Design sieht Zeitgetreu aus und auch das große Display mit den benötigten Informationen machen einiges her. Ob am Ende die Temperaturen wirklich stimmen, muss von den Reviewern [..weiterlesen..]

Okt 082021
 
Introducing E3D's new ObXidian nozzle!

With significantly improved wear performance over Nozzle X, use it as a drop-in replacement for brass nozzles so you can squeeze extra performance from your HotEnd without the hassle of spending hours tweaking print settings to get good results. There will also be a Revo version in the future – watch this space! Be sure to check out Vector 3D’s Youtube video where Josh explains all

Okt 062021
 
BCN3D releases brand new Cloud for real-time 3D printing fleet management

Barcelona (Spain), October, 6th, 2021.- BCN3D, a leading 3D printing solutions manufacturer, has announced a complete reinvigoration of their current BCN3D Cloud platform. The new web-based cloud will allow companies to scale up their additive manufacturing operations and make entire printing workflows more efficient, controlled, and easier than ever before. Apace with the continuously growing AM market, BCN3D’s main verticals in 2021 shifted to automotive, manufacturing, and engineering, with its main applications becoming functional parts, tooling, and low volume batches. The company’s transition from entry-level to workbench machines started in 2019 with the release of the BCN3D Epsilon and the materials partnership with BASF Forward AM and Mitsubishi Chemical. Later in 2020, BCN3D completed the Epsilon Series by launching the Smart Cabinet that ensures filaments are consistently kept at optimal humidity levels. In light of this deep hardware evolution combined with the growing demand for 3D printing, BCN3D set a goal of creating software to level up to their hardware [..weiterlesen..]

Sep 072021
 
BCN3D kauft die 3D-Druck-Plattform AstroPrint

– BCN3D erwirbt eine Schlüsseltechnologie sowie Fachwissen für die Entwicklung seiner Cloud-Lösungen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Funktionen anzubieten, die es bisher auf dem Markt nicht gab. – Daniel Arroyo, CTO und Mitbegründer von AstroPrint, wurde zum Chief Software Officer von BCN3D ernannt. Arroyo wird die vereinten Kräfte der Software-Teams von BCN3D und AstroPrint leiten, um die strategische Ausrichtung von BCN3D auf Software und Hardware voranzutreiben. Barcelona (Spanien), 7 September 2021.- BCN3D ein Spanisches multinationales Unternehmen mit Sitz in Barcelona, das sich auf die besten 3D-Drucklösungen für Unternehmen und Fachleute spezialisiert hat, hat AstroPrint übernommen, ein Unternehmen für 3D-Drucksoftware, das für seine ausgefeilten Cloud-Lösungen bekannt ist, mit denen Benutzer Drucker einfach und effizient verwalten können. Beide Unternehmen haben im vergangenen April eine Übernahmevereinbarung getroffen und die Transaktion im Juli abgeschlossen. Diese Investition bietet BCN3D die Möglichkeit, nicht nur eine neue Cloud-Plattform zu veröffentlichen, sondern auch ein erfahrenes Software-Team zu haben, das sich der zukünftigen Entwicklung der 3D-Drucklösungen von BCN3D [..weiterlesen..]

Sep 072021
 
BCN3D acquires 3D printing cloud platform AstroPrint

BCN3D obtains a key technology as well as expertise for the development of its cloud solutions, remaining dedicated to improving user experience and offering features never before seen on the market · CTO and Co-Founder of AstroPrint Daniel Arroyo has been appointed Chief Software Officer of BCN3D. Arroyo will lead the joined forces of the BCN3D and AstroPrint software  teams for this strategic move for BCN3D’s alignment of software to hardware Barcelona (Spain), September, 7th, 2021.- BCN3D has acquired AstroPrint, a 3D printing software company known for its sophisticated cloud solutions that allow users to manage printers with ease and efficiency. Both companies entered into an acquisition agreement last April, and completed the transaction in July. This investment provides BCN3D with the opportunity to not only release a new cloud platform, but to also have an experienced software team dedicated to the future development of BCN3D’s 3D printing solutions. Founded in San Diego, California in 2013, AstroPrint is one of [..weiterlesen..]

Aug 312021
 
PAGF30 Spritzgussbauteile in Tagen, nicht Monaten!

Fiberthree veröffentlicht sein neues PA6-GF30 Filament Durch den Wegfall von Formen für Spritzgussteile in den frühen Entwicklungsstadien tragen die neuen F3 PA-GF30 Pro-Filamente von Fiberthree dazu bei, Kosten und Vorlaufzeiten in der frühen Entwicklungsphase zu reduzieren. Die neuen Filamente vervollständigen das Produktportfolio an Polyamide für industrielles Prototyping und Serienbauteile. Es wurde entwickelt, um dem Kunden beim Drucken das Beste aus beiden Welten zu bieten: optimale Benutzerfreundlichkeit und hohe mechanische Festigkeit. Fiberthree freut sich, die Bedürfnisse seiner Kunden erfüllen zu können, indem es ihnen hilft, ihre ersten Prototypen vor Ort zu drucken und schneller als je zuvor zu iterieren. Das Material ist bis zu 0,4 mm Düsen bedruckbar, wodurch feine Details gedruckt werden können. Festigkeit und Steifigkeit übertreffen andere verfügbare PAGF30 und die Oberflächenqualität spricht für sich. Die wichtigsten Merkmale des F3 PA-GF 30 Pro: PA6-Basis mit 30 Gew.-% Glasfaser Hohe Zugfestigkeit (106 MPa) und Zugmodul (8,07 GPa) Sehr geringer Warping-Effekt Hervorragende Haftung auf Epoxy-basierten Faserplatten Geringe Wasseraufnahme Chemikalienbeständig gegen viele [..weiterlesen..]

Aug 122021
 
AREVO stellt weltweit größte Kohlefaserverbundwerkstoffen 3D-Druck-Anlage fertig

München, 12. August 2021_ AREVO, das Unternehmen für innovative Fertigungstechnologie aus dem Silicon Valley, USA, gibt die Fertigstellung der weltweit größten 3D-Druck-Anlage für die additive Fertigung von Kohlefaserverbundwerkstoffen bekannt. Dort betreibt das Unternehmen eine Reihe von Produktionssystemen, darunter auch 70 Aqua-2-3D-Drucksysteme. Dabei handelt es sich um das weltweit erste additive Hochgeschwindigkeitssystem für die kontinuierliche Herstellung von Kohlefaserverbundstrukturen. Dazu gehören ebenfalls eine wachsende Auswahl an Weiterverarbeitungstechnologien. Beim Blick in die Zukunft zeigt sich das Unternehmen überaus optimistisch und freut sich auf weitere Anwendungsmöglichkeiten.   Schnell, bedarfsgerecht, kostengünstigIm Vergleich zu konventionellen Methoden ermöglichen additive Verfahren wie der 3D-Druck eine schnelle, bedarfsgerechte und vergleichsweise kostengünstige Produktion. So druckte AREVO mit diesen Systemen bereits Fahrradrahmen, Sportgeräte, Automobilteile, Komponenten für die Luft- und Raumfahrt oder gar komplexe architektonische Strukturen. Weitere Anwendungen sollen folgen.   Gesamtfinanzierung auf 85 Mio. $ gesteigert Außerdem hat AREVO vor kurzem den größten Teil einer 25-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde unter der Leitung von Khosla Ventures abgeschlossen. Zu den neuen Investoren gehören etwa die Beteiligung von [..weiterlesen..]

Jul 282021
 
Aktuelle Informationen rund um Caribou3D - Stand: Juli 2021

In den letzten Wochen haben wir viele Änderungen und Verbesserungen an unseren Produkten, Dienstleistungen und internen Prozessen vorgenommen. Hier ist eine Zusammenfassung einiger Themen: Versand / LieferzeitenWir haben in den letzten Wochen große Anstrengungen unternommen, um die Zeit bis zur Auslieferung einer Bestellung zu verkürzen. Wir haben unseren Bestand an vielen Teilen aufgestockt, einige Drucker zu der Farm hinzugefügt und hart an den offenen Aufträgen gearbeitet. Jetzt sind wir in der Lage, die meisten Bestellungen in 1-2 Tagen zu versenden, Bausätze können in max. 3-4 Tagen. Aber wir sind noch nicht sehr gut mit montierten Druckern. Es sind noch „einige ältere“ Aufträge offen. Auch hier haben wir einige Maßnahmen ergriffen und neue Mitarbeiter eingestellt, um die Drucker an einem neuen Standort zu bauen. Eigentlich sollte die Produktion bereits letzte Woche anlaufen, aber die Überschwemmung in unserem Gebiet hat dies etwas verzögert. In dieser Woche hat sich die Lage gebessert, und wir gehen davon aus, dass wir mehr Ressourcen für die [..weiterlesen..]