Mai 132021
 
Wo speichert Cura die Profile ?

Eine sehr interessante Frage, die ich mir auch gestellt habe und da ich immer Leute sehe, die diese Frage auch haben, möchte ich Euch diese Frage versuchen zu beantworten. Hintergrund war, dass auch ich in die „Falle getappt“ bin und ein Update von Cura gemacht habe. Nach dem Neustart waren meine ganzen Profile weg und das neu erstellen hat mehrere Tage gedauert. Bis heute schraube ich noch hier und da rum. Leider ist das speichern der Cura-Profile sehr umständlich, denn als Beispiel gibt es bei S3D eine Batch-Datei mit der alle Profile auf einmal gespeichert werden können. Das ist bei Cura leider nicht der Fall und man muss mit einem PlugIn arbeiten, aber lieber so, als wenn alle Profile nicht mehr vorhanden sind. Zuerst solltet Ihr den „Marktplatz“ rechts oben in Cura anklicken. Dann öffnet sich ein Fenster indem die kompatiblen PlugIns angezeigt werden. Dann scrollt Ihr ein wenig runter bis Ihr den Eintrag „Export HTML Cura Settings“ findet und [..weiterlesen..]

Mai 122021
 
Ultimaker Cura 4.9.1 erschienen

Bereits gestern wurde still und heimlich eine neue Version von Cura veröffentlicht, welche mittlerweile in Version 4.9.1 vorliegt. Und auch hier muss ich wieder erwähnen, dass ich mittlerweile nur noch mit Cura arbeite. Ich weiß nicht warum, aber mittlerweile habe ich mich doch recht gut zurecht gefunden, obwohl ich weiterhin bei der Meinung bleibe, dass Cura komplett überladen ist. Aber was bringt die neue Version 4.9.1 mit sich und lohnt sich ein Upgrade ? Der Changelog ist hierbei recht klein ausgefallen, so dass es vier Bugfixes gibt und es wurden die PETG Profile für den Ultimaker geupdatet. Mehr ist dieses mal nicht passiert und ein Upgrade lohnt sich daher nur, wenn Ihr von den Bugfixes betroffen seit. PETG Profile update.Ultimaker PETG profiles have been added. The Generic PETG profile for 2.85mm filaments has been updated as well. Bug Fixes The second extruder should now prime properly again when using a prime blob. Reduced the flood of QML errors in the [..weiterlesen..]

Apr 082021
 

Vorab muss ich leider eingestehen, dass ich mich immer wieder erwische, wie ich dieses extrem überladene Slicer Programm nutze. Ich bin schon lange kein Freund davon und werde es wohl auch nicht werden, aber irgendwas ist dann doch wieder da, was mich zur Nutzung zwingt. Bereits am Dienstag wurde eine neue Cura Version veröffentlicht, welche nun in einer V4.9 Beta Version zum download bereit steht. Es gibt viele Fehlerbehebungen sowie neuer Profile und neuer Funktionen. Wie es mit Simplify3D aussieht, sollte glaube ich klar sein, denn diese werden es wohl nie mehr schaffen an den aktuellen Slicern ran zu kommen, so dass es denke ich mal Sinn macht, sich an einen neuen Slicer zu gewöhnen. Auch wenn S3D sehr einfach ist und gute Arbeit macht, aber die Konkurrenz trumpft immer wieder neue Sachen aus dem Ärmel. Highlights „Line type“ is now the default color scheme.When entering the Preview mode, you don’t have to switch manually to line type.Z-seam is now [..weiterlesen..]

Aug 262020
 
Ultimaker Cura 4.7 erschienen

Vor wenigen Stunden wurde mit Cura 4.7 nach knapp 4 Monaten und 19 Tage nach der Beta eine neue Version veröffentlicht, welche ab sofort zum download bereit steht. Man muss und kann klar sagen, dass die Entwickler mehr als fließig sind, denn diese haben viele Funktionen sowie eine Menge an Fehler ausgebessert. Da sollten die Leute von Simplify3D mal eine Scheibe abschneiden. Für mich ist Cura aufgrund der vielen überladenen Funktionen weiterhin uninteressant was aber nix daran ändert, dass ich Euch diese News nicht vorenthalten möchte. Wie gewohnt gibt es wieder den kompletten Changelog nachzulesen. Highlights Rotation widgetsfieldOfView has contributed code that adds 3 pairs of arrow widgets to the Rotate tool handle, to rotate objects by exactly 90 degrees. Performance improvements with multiple 3D modelsIn previous versions many objects on a build plate could cause Cura’s performance and response to be slow. We have made some code optimizations to increase the responsiveness of Cura in such cases. Cloud connections [..weiterlesen..]

Apr 212020
 

Still und heimlich wurde vor wenigen Stunde eine neue Cura Version released, welche mittlerweile in Version 4.6 vorliegt. Ich bin weiterhin ein Verfechter von Cura, da wie ich es immer sage, es viel zu viele Funktionen gibt, die komplett überladen sind. Aber nun werde ich mich auch mal ran wagen und über meinen Schatten springen. Vielleicht komme ich damit auf Dauer klar ? Ich weiß es noch nicht und es ist auch eine Frage der Zeit, denn ich nutze täglich Simplify3D und wenn man sich dann Cura anschaut, ist es was ganz anderes. Zumal die Macher von Simplify3D mit ihrem hoch gehypten Update auch auf sich warten lassen.

 Posted by at 21:50
Feb 262020
 
Cura 4.5 ist erschienen - Final Release

Vor genau 3 Monaten am 21. November 2019 wurde von Ultimaker die Final Release Version von Cura 4.4 veröffentlicht. In dieser Zwischenheit erfolgten einiges Beta Releases und nun vor wenigen Miuten die 4.5 Final. Cura ist immer noch der meist genutzte Slicer aufgrund der Tatssache, dass dieser Slicer kostenlos ist. Und auch ich kommt bis dato damit nicht zurecht, da es einfach zuviele Einstellungen gibt die einen überfordern. Wenn man Cura komplett ausreizen möchte, muss man ja schon ein Studium haben. Ich für meinen Teil bleibe daher weiterhin bei Simplify3D und dem PrusaSlicer.

 Posted by at 21:39
Feb 122020
 
Ultimaker Cura 4.5 erschienen

Cura gehört immer noch zu den meist genutzten Slicern bei den Benutzern was aber daran liegt, dass Cura kostenlos erhältlich ist. Ich für meinen Teil arbeite lieber mit Simplify3D, da dieser Slicer nicht „zugemüllt“ mit Funktionen ist. Schaut man sich die ganzen Einstellungen in Cura mal genauer an, braucht man schon ein Studium um da durchzusteigen und genau das macht es für Neueinsteiger so schwierig. Vorteil ist bei Cura jedoch, dass es kontinuierlich weiter entwickelt wird und die Updates weiterhin kostenlos sind. Anders bei S3D bei dem es zwar ein Update geben soll, was auch dringend notwendig ist, aber bis dato immer noch nicht released wurde. Die Konkurrenz schläft nicht und mit Cura und dem PrusaSlicer gibt es gute Alternativen.

 Posted by at 21:32
Nov 212019
 
Ultimaker Cura 4.4 erschienen

Aufgrund unseres Ausfalls kann ich obligatorisch auch erst jetzt den Artikel verfassen, denn bereits am Dienstag wurde Cura in Version 4.4 released, welches ab sofort zum Download bereit stellt. Auch wenn ich von Anfang an kein Freund von Cura bin und war, habe ich mal versucht mich rein zu fuchsen. Jedoch sind es für mich persönlich einfach zu viele Einstellungen und auch, wenn man diese ausschalten kann, wirkt es mir einfach zu überladen und hat dementsprechend auch zu viele Anhängigkeiten.

 Posted by at 18:26
Sep 252019
 
Ultimaker Cura 4.3.0

Cura sollte jeder kennen, der sich mit einem 3D Drucker beschäftigt, denn es ist die Slier Software, welche am meisten genutzt wird. Die kostenlose Alternative zu Prusa Slicer oder dem kostenplichtigen Simplify3D hat nun still und heimlich ein neues Update bekommen. Ich möchte Euch direkt in der Einleitung darauf hinweisen das Ihr vor dem Update Eure Profile sichern solltet, denn es KANN sein, dass diese nach dem Update nicht mehr vorhanden sind.

 Posted by at 17:48
Jul 312019
 
Ultimaker Cura 4.2.0 released - Achtung mit OctoPrint

Bereits letzte Woche wurde die Cura 4.2.0 beta Version veröffentlicht, welche einige Verbesserungen und Bugfixes mit gebracht hat. Cura ist DAS Slicing Programm überhaupt, wenn es sich um kostenlose Software im Bezug auf das slicen dreht. Wie ich immer wieder von mir persönlich sage, komme ich mit Cura nicht so recht zurecht, da es einfach zuviele Einstellungen gibt, die mich auch teilweise überfordern. Ich bin da der Simplify3d Nutzer, welches zwar kostenpflichtig ist, jedoch weniger Einstellungen hat und teilweise die gleiche Arbeit verrichtet.

 Posted by at 14:30
Jul 232019
 

Für viele Anwender ist Cura die erste Wahl wenn es sich um Slicer dreht, denn der prominente Simplify3D kostet Geld und das wollen viele gerade am Anfang nicht ausgeben. Cura ist sehr mächtig wenn man sich die ganzen Einstellungen genauer anschaut und ob man diese alle benötigt, sei mal dahin gestellt. Ich selber bin ehrlich und komme mit Cura nicht wirklich zu recht, da die Einstellungen mich überfordern. Ich bin dann eher der Simplify3D Nutzer, denn dort erziele ich auch mein gewünschtes Ergebnis und habe weitaus weniger zum einstellen. Aber am heutigen Tage werde ich mir Cura nochmal anschauen.

 Posted by at 14:23
Mai 292019
 

Vor wenigen Minuten wurde von Ultimaker die aktuellste Version von Cura 4.1 zum Download frei geben. Bis vor wenigen Stunden konnte man noch die Beta Version testen, so dass dadurch viele Verbesserungen und Bugfixes bei den Entwickler eingegangen sind. Die Version steht aber sofort zum Download zur Verfügung, so dass ich Euch den Link weiter unten rein stellen werde.

 Posted by at 12:06