Aug 192021
 
Artillery Sidewinder X2 : First Impressions

„Damals“ als der erste Sidewinder X1 veröffentlicht wurde, war ich mit der erste der diesen Drucker in Deutschland hatte. Diesen habe ich zu seiner Zeit direkt über Schmelz.Bar vom eigenen Geld gekauft. Zu dieser Zeit gab es viele kleinere Probleme mit dem X1, so dass nach und nach die Community Verbesserungen raus gebracht hat, aber das ist bei jedem Drucker so, dass die Maker immer wieder was besseres tüfteln und die Drucker somit ein Stück besser machen. Auch erinnere ich mich an die Wobbles, die bei einem größeren Druck entstanden sind. Die Entwicklungen wurden immer besser, so dass es am Ende eine Version 4 gab, die einige Kinderkrankheiten behoben hat. Ich erinnere mich noch sehr gut an die BENchy Raketen. 😀 Nun ein paar Jahre später ist es soweit und wir kooperieren ein weiteres mal mit Artillery zusammen, nachdem wir auch schon den kleinen Bruder, dem Artillery Genius unter die Lupe nehmen durften. Hier und jetzt dürfen wir Euch den [..weiterlesen..]

Nov 222020
 
iFactory One - Wir haben ihn als erstes in Deutschland

Es freut mich und da bin ich ehrlich zu Euch, dass wir mit 3DFANS die ersten in Deutschland sind, die den neuen iFactory One zum testen bekommen haben. Auf Kickstarter ist die Kampagne ein voller Erfolg geworden, so dass die „magische Grenze“ bereits erreicht wurde. Ich muss auch nicht mehr viel dazu schreiben, denn mittlerweile sollten viele wissen, um was für einen Drucker es sich hier dreht und da ich regelmäßigen Kontakt mit iFactory habe, möchte ich natürlich diese auch supporten. Genau wie diese es mit uns auch machen, damit der neue Belt-Drucker für unsere deutschen Maker näher gebracht wird. Neben uns bekommen auch noch einige sehr bekannte youTuber den iFactory One, so dass man diesen gemeinsam bekannt machen machen kann und Euch dann später helfen kann, wenn es irgendwo haken sollte. Einige Vorbesteller werden den Drucker noch vor Weihnachten erhalten, mussten dafür jedoch mehr auf den Tisch legen. Wer den Drucker ganz normal via Kickstarter erworben hat, wird diesen [..weiterlesen..]

Nov 092020
 
Sovol SV01 - Magnetische und flexibel Druckoberfläche

Heute mal ein kleines Review, indem es um eine neue Druckoberfläche geht, welche mir freundlicherweise von Sovol3D für meinen SV01 zur Verfügung gestellt hat. Der ein oder andere hat es ja im laufe der Zeit mitbekommen, dass ich meinen SV01 immer wieder „gemoddet“ habe, so dass ich aktuell recht zufrieden damit bin. Da wird es auch bald ein Update vom alten Artikel geben, da es immer wieder Nachfragen gibt. Auf dem SV01 habe ich eine Aluminiumgefräste Platte von ABS-3D.de verbaut und als Heizmatte eine passende von PrintBay.de. Beides zusammen ergibt für mich die perfekte Kombination. Bis gestern werkelte darauf eine FR4 Platte und teilweise auch eine Pertinax. Im laufe der Zeit hatte ich jedoch immer wieder mal kleinere Haftungsprobleme und das gerade bei feinen Details, so dass ich mich nach einer Alternative umgeschaut habe. Vor einigen Wochen gab dann Sovol bekannt, dass diese eine neue Druckoberfläche auf den Markt bringen werden, welche für mich recht interessant war. Denn aktuell ist [..weiterlesen..]

Sep 182020
 
[Review][GalloPrint][Blau​][PLA]

[Sponsored – Filament wurde von GalloPrint zur Verfügung gestellt] Preis:Mir wurde freundlicherweise das blaue PLA zur Verfügung gestellt, welches zu einem Preis von 24,36 Euro im Online-Shop erworben werden kann. In der aktuellen Zeit und bei dieser Qualität inklusive dem Service finde ich den Preis super und da kann man nix gegen sagen. Druck-Ergebnisse:Auch hier passen wieder die Ergebnisse und ich kann nix negatives schreiben, aber ich habe ehrlich gesagt auch mit nix anderem gerechnet. Denn wenn man sich die Fotos anschaut, kommt die Farbe sehr gut rüber und hat sogar einen leichten Glanzeffekt. Dieser kommt aber nur dann zur Geltung, wenn das Material direkt mit Blitzlicht angestrahlt wird. Sonst kommt ein sehr schöner authentischer Blauton zur Geltung. Bei einigen Bauteilen hatte ich das Gefühl, dass ich ich PETG in der Hand, denn aufgrund des Gewichts und der Verarbeitung könnte glaube ich keiner einen Unterschied finden. Drucker:Prusa MK3S + Sovol SV01 Nozzle:E3D V6 + Prototyp Druckbett-Oberfläche:PEI-Pulverbeschichtung und Struktureffekt + FR4 [..weiterlesen..]

Aug 242020
 
[Review] FlashForge Adventurer 3

Die Firma SainSmart hat mir freundlicherweise den FlashForge Adventurer 3 zur Verfügung gestellt, welchen es aktuell auf Amazon für 409,00 Euro zu erwerben gibt. Da ich mir bereits nach der Anfrage verschiedene Videos zu diesem Drucker angeschaut habe, war für mich klar, dass ich diesen testen möchte. Denn der Adventurer 3 hat seine Stärken im Bereich ABS/ASA und genau das war der entscheidene Punkt für mich. Bekannterweise muss man für ABS/ASA einen geschlossenen Bauraum haben, damit Zugluft vom Druckobjekt fern gehalten wird. Bei kleineren Teilen mag es zwar auch ohne Bauraum gehen, aber sobald ein größerer und längerer Druck ansteht, muss ein Bauraum vorhanden sein. Der Adventure 3 hat einen Druckbereich von 150x150x150 und ist daher eher für kleinere Objekte geeignet und da ich mit ABS/ASA sowieso eher nur Kleinteile produziere, ist der Druckbereich für mich optimal. Wer einen größeren Druckbereich benötigt, der wird mit dem Adventure 3 nicht glücklich. Daher sollte man sich vorher überlegen, was man damit erreichen [..weiterlesen..]

Aug 172020
 
[Review] Longer3D Orange30 Resin Drucker

Von der Firma Longer3D bekam ich die Anfrage, ob ich nicht deren Orange30 Resin Drucker testen möchte und da ich mit dem Mars2 bereits einem in meinem Portfolio hatte, habe ich nach kurzer Recherche zugesagt. Da es mein erstes Review im Bezug auf einen Resin Drucker ist, mag man mir Fehler entschuldigen die eventuell auftauchen. Die Firma Longer3D stammt wie viele andere Hersteller auch aus Shenzhen und ist seid 2014 auf dem Markt vertreten. Zu deren Portfolio gehören neben der Resin Drucker Serie auch FDM-Drucker sowie günstiges Harz für die Resin Drucker. Der Orange30 wurde in 2019 durch eine Kickstarter Kampagne finanziert, so wie es Creality in den letzten Monaten auch getätigt hat. Da das Interesse am Orange30 so groß war, kam der Betrag von 150k Dollar auch recht schnell zusammen, so dass man einen günstigen Resin Drucker mit einem LCD-Display und einer 2K Auflösung produzieren konnte. Der Orange30 kann aktuell bei Amazon zu einem Preis von 259,99 Euro erworben [..weiterlesen..]

Jul 142020
 
[Review][SUNLU][Black​][Silk-PLA]

[Sponsored – Filament wurde von AMAZON zur Verfügung gestellt]! 10% Rabatt gibt es für alle PLA und PETG Farben mit dem Code „3DFANSDE“ auf Amazon ! Preis:Von AMAZON wurde mir freundlicherweise das Black-Silk in PLA zur Verfügung gestellt, welches zu einem Preis von 21,99 Euro direkt bei Amazon erwerben werden kann. Aktuell ist eine Lieferzeit von 3 Tagen ersichtlich, jedoch mit Amazon Prime ist es schon am nächsten Tag beim Besteller zu Hause. Bei dem Preis kann nix negatives gesagt werden, zudem ist der Versand bei einer Prime-Mitgliedschaft kostenlos. Druck-Ergebnisse:Genau wie das Gold-Silk kann auch hier nix negatives erwähnt werden. Die Druckbetthaftung und die einzelnen Layer haben keine Probleme gemacht, wobei es natürlich auch auf die Einstellungen im Slicer ankommt. Jedoch bin ich der Meinung, dass das Schwarz eher in die leicht grünliche Richtung geht, was aber auch an der glänzenden Optik liegt. Das Ergebnis finde ich trotzdem sehr gelungen, denn ich kannte bis dato nur schwarz und kein schwarz-Silk, [..weiterlesen..]

Jul 132020
 
[Review][SUNLU][Gold​][Silk-PLA]

[Sponsored – Filament wurde von AMAZON zur Verfügung gestellt]! 10% Rabatt gibt es für alle PLA und PETG Farben mit dem Code „3DFANSDE“ auf Amazon ! Preis:Mir wurde freundlicherweise das Gold Silk zur Verfügung gestellt, welches direkt über Amazon bezogen werden kann. Dieses ist zu einem Preis von 25,99 Euro erhältlich und sollte, je nachdem wann bestellt wird, direkt am nächsten Tag zu Hause ankommen. Den Preis für ein PLA Material finde ich hierbei subjektiv gesehen in Ordnung, da es sich unter anderem auch um „Silk“ dreht und kein „normales“ PLA ist. Druck-Ergebnisse:Man kann es sehr gut auf den Fotos erkennen, dass die Qualität und Optik einfach klasse ist. Für mich war es auch das erste mal, dass ich Material einer China-Firma verwendet habe und auch die Farbe Gold. Gerade durch den Silk-Effekt kommt das Gold sehr natürlich rüber und macht einen sehr guten Eindruck. Hierbei muss aber auch gesagt werden, dass die Settings im Bezug auf die Geschwindigkeit angepasst [..weiterlesen..]